DIE ANMELDEFRIST IST BEREITS ABGELAUFEN.

 

Eingeladen seid ihr alle: Egal welchen Geschlechts, sexueller Orientierung, Studienhintergrund/Beruf, politischer Gesinnung und inhaltlichen Vorwissen.

 

  • Die Selbstbeteiligung beläuft sich für Stipendiat*innen und Neu-Alumnae*i  (Förderende 2018) auf € 35,- mit Übernachtung und € 30,- ohne Übernachtung.
  • Die Selbstbeteiligung für Alumnae*i beträgt € 80,- bei Standardunterbringung im Mehrbettzimmer, € 160,- bei alternativer Unterbringung im Hotel (nach Verfügbarkeit) und € 55,- ohne Übernachtung
  • Die Seminarkosten für externe Teilnehmer*innen betragen € 135,- bei Standardunterbringung im Mehrbettzimmer, € 215,- bei alternativer Unterbringung im Hotel (nach Verfügbarkeit) und € 110,- ohne Übernachtung.

Bitte beachtet: Die Teilnahme beinhaltet eine gewisse Vorbereitung für die AGs, die in den AG-Beschreibungen i.d.R. benannt ist. Außerdem erhaltet ihr mit der Teilnahmebestätigung im Sommer einen Grundlagen-Reader, den ihr je nach Interesse/Vorwissen zur zusätzlichen Vorbereitung nutzen könnt.

 

Die Platzvergabe erfolgt anhand der in der Bewerbung abgefragten Motivation sowie Quotierung nach Stipendiat*in/Neu-Alumnae*i (45 Plätze), Alumnae*i (15 Plätze) und Externen (10 Plätze). Die relativ geringe Anzahl verfügbarer Plätze für externe Teilnehmer*innen ist bedingt durch die finanzielle Förderung der Veranstaltung durch die Studienstiftung des deutschen Volkes und ihren Alumniverein.

 

Der Veranstaltungsort, die Jugendherberge Berlin Ostkreuz, ist barrierefrei.

 

Anmeldeschluss ist der 30.Juni 2018.

 

Wir alle – das ehrenamtliche Organisationsteam, Dozent*innen, Teilnehmer*innen, Jugendherberge – sind auf eine hohe Planungssicherheit angewiesen, aus Gründen einer optimalen inhaltlichen Vorbereitung ebenso wie aus finanziellen Gründen. Deshalb bitten wir um Verständnis für folgende Regelungen: – Zu- und Absagen werden bis zum 15.Juli 2018 verschickt. Nach Erhalt einer Platzzusage müsst ihr, um euren Platz zu sichern, innerhalb von einer Woche die Eigenbeteiligung überweisen. – Für diejenigen, die trotz verbindlicher Anmeldung ihre Teilnahme am Seminar wieder absagen, verfällt die Eigenbeteiligung (sofern sich kein*e Nachrücker*in finden lässt). Daher überlegt euch vorher gut, ob euch der Termin auch wirklich zeitlich passt. Ausschließlich in nachgewiesenen Fällen ‘höherer Gewalt’ (Krankheit, unvorhersehbare Prüfungstermine o.ä.) erstatten wir die volle Eigenbeteiligung zurück.

 

Bei Fragen schreibt uns gerne: dermannalsfeminist@gmail.com.


Die Anmeldefrist ist abgelaufen.